Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Vermessung und Liegenschaften

Die Bundeswasserstraße Nordsee sowie die für den Betrieb und die Unterhaltung der Bundeswasserstraße erforderlichen Landflächen stehen entsprechend der gesetzlichen Regelungen im Eigentum der Bundesrepublik Deutschland (Bundeswasserstraßenverwaltung).

In der Vermessungs- und Liegenschaftsabteilung werden die entsprechenden Grundstücksdaten verwaltet und die Rechte und Pflichten eines Grundstückseigentümers wahrgenommen.

Die für die vielschichtigen Aufgaben an einer Bundeswasserstraße benötigten exakten geometrischen Daten werden bereitgestellt als Grundlage für die Planung von Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen.

Aufgaben der Vermessungsabteilung:

Carl-Zeiss Zentilot
Präzisionszenitlot für die Bestimmung von Änderungen der Senkrechtstellung an Türmen.
Digitals Nivelliergerät
Digitales Nivelliergerät für die Messung von Höhenunterschieden und die Speicherung der Messwerte.
GPS-Auerüstung
GPS-Ausrüstung,bestehend aus Referenzstation (links) und Rover.
Wild Theodolit
Theodolit für die Messung von Winkeln
Automatisches Nivelliergerät
Automatische Nivelliergeräte mittlerer und höchster Genauigkeit.
Elektronischer Tachymeter
Elektronischer Tachymeter für Winkel- und Streckenmessungen mit automatisierter Speicherung

Aufgaben der Liegenschaftsverwaltung:


Ansprechpartner:
Frank Heinemann
Sachbereich 3, Vermessung und Liegenschaften
Tel.: 04421/186-326
Fax: 04421/186-308
E-Mail: Frank.Heinemann@wsv.bund.de